denkmalfrei – der Workshop

Denkmalfrei – in einer Stadt voller Denkmale?

Denk mal frei – und gestalte gemeinsam mit vier Künstlern in diesem interdisziplinären Workshop deine individuellen Buchkunstwerke!

Drucken, Buchbinden, Aquarellieren, Fotografie und Poesie begegnen sich und spielen miteinander.

Wir bewegen uns im gemeinsamen kreativen Feld, sowie durch die Görlitzer Innenstadt und das eigene Innenleben. Kleine Übungen helfen uns, unserer Kreativität und Intuition freien Lauf zu lassen und ohne Bewertungen und Perfekionsdruck zu arbeiten.

Immer wieder wird es Anregungen und Inspirationen geben. „Denk mal frei!“ ist dabei Motto und die Einladung, die Dinge einmal anders zu sehen. Die Buchform und die jeweilige künstlerische Technik und unsere unmittelbare Umgebung regen uns an und leiten zum Inhalt. Das können kleine Serien, abgelauschte Sätze, Mini-Geschichten, Sammelsurien, Ausschnitte etc. sein.

So entdecken wir in allem verschiedene Seiten und füllen so Seite für Seite unsere Büchlein.

Die entstandenen Werke werden am Sonntag zum Tag des offenen Denkmals in einer kleinen Ausstellung präsentiert und können anschließend mit nach Hause genommen werden.


Zeiten und Orte:

Workshop

Freitag, 7. September 2018

17 – 21 Uhr Handdruck- und Buchwerkstatt, Landeskronstr. 49

Samstag, 8. September 2018

10 – 18 Uhr Buchwerkstatt / Atelier Christine Mann, Weberstr. 10 / Görlitzer Innenstadt


Ausstellung

Sonntag, 9. September 2018

10 – 18 Uhr Atelier Christine Mann

Kurskosten

je nach Selbsteinschätzung:

60 – 120€ plus 20 € Material

Anmeldung

über das Kontaktformular. Achtung, begrenzte Plätze!

Kursleitung:

Manuela Büchting, Frankfurt/M. / Christine Mann, Görlitz / Sascha Röhricht, Görlitz / Sebastian Hänel, Bautzen/Görlitz

Advertisements